Stadtfest 2022

Am Wochenende von 08.07.-10.07.2022 fand nach langer Zeit endlich wieder unser Stadtfest in Schleusingen statt. Doch dieses Jahr war es für uns etwas ganz Besonderes, weil wir nach 2 sehr langen Jahren endlich wieder auf der Bühne stehen durften. Nach dem traditionellen Umzug durch Schleusingen unter dem Motto „Karneval das ganze Jahr, SCC SLUSIA“ durften wir in einem 1,5-stündigen Programm den Eltern und Familien der Kinder endlich wieder zeigen, wofür wir mit vollem Herzen brennen. Von den ganz kleinen Minis, die ihr Debüt auf der Bühne hatten, über den Jugend-, Junioren- und Ü15 -Schautanz bis hin zu unseren Mariechen. Endlich durften wir ihre Augen wieder funkeln sehen Es hat so viel Spaß gemacht wieder auf der Bühne zu stehen und allen zeigen zu können, woran wir in den letzten Jahren (mit allen Beschränkungen) gearbeitet haben. 

Wir hoffen sehr, dass wir unsere neuen Projekte im November in unserer Narrhalla auf der Bühne präsentieren können und freuen uns euch am 12.11.2022 um 11:11 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen!! 💙💛


Tolle Leistung unserer Tanzmariechen bei den 28. Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport


Am 22.01.2022 nahmen unsere beiden Tanzmariechen an den 28. Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport in Schmalkalden teil. Sie starteten an dem Samstag in zwei verschiedenen Altersklassen in der Kategorie Solisten weiblich.

Der Tag startete mit der Kategorie Jugend.  Dort ging unsere Xenia mit Startnummer 7 an den Start. Nachdem sie den ersten Schritt auf die Bühne machte, lächelte sie was das Zeug hielt und lieferte eine super gute Leistung ab. In ihrem ersten Jahr als Tanzmariechen und dem ersten Mal auf die Bühne, ergatterte sie direkt den dritten Platz in ihrer Kategorie. Überglücklich fiel sie ihren Trainerinnen und Eltern i die Arme und konnte es garnicht glauben, was sie da geschafft hatte.
Nach einer Kaffeepause startete unsere Kiara in der Altersklasse Junioren mit der Startnummer 9. Nach einem tollen Tanz war die Freude über die Wertung super groß. Denn nicht nur die Erleichterung es geschafft zu haben, sondern auch die Freude darüber ihr persönliches Ziel von 10 Punken mehr als auf ihrem letzten Turnier mit 11 Punkten zu übertrumpfen.  Sie ertanzte sich mit ihrer Trollen Leistung einen super 4. Platz. 
Die Mädels waren überglücklich, dass sie nach dieser langen Pause ihre Tänze, neuen Kostüme und ihre Leidenschaft am Tanzen auf der Bühne zeigen durften. 


Aktuelle Saison fällt aus…

Bis zuletzt haben wir ja gehofft, dass das griechische Alphabet schneller aufgebraucht sein würde und wir dann wieder mit

Euch feiern könnten - aber leider wird auch in diesem Jahr daraus nichts. Wieder keine Saison, keine Gäste, keine Tänze, keine Büttenreden, kein Narrenkrug.
Dummerweise fällt damit auch die Rückgabe des Rathausschlüssels an den Bürgermeister flach (weiß der nur noch nicht, hihi). Ist letztlich ja auch egal, welche Narren gerade regieren... 
Eins versprechen wir: wir geben nicht auf und denken eifrig darüber nach, ob wir vor dem Herbst nicht doch etwas auf die Beine stellen. Ideen gibt es viele, also bleibt gespannt und vorfreudig - sobald es etwas Neues gibt, erfahrt Ihr es hier! (02.02.22)


Die Stadt ist jetzt in Narrenhand

Tja, so schnell kann's gehen: Da kommt der Bürgermeister André Henneberg am Sonnabend ins Rathaus - und schwups, ist er den Schüssel los! Er hat ihn sogar freiwillig herausgerückt an uns, den SCC.  Wir waren mit großer Mannschaft vors Rathaus gezogen und sorgen nun dafür, dass bis zum Aschermittwoch so richtig was passiert in der Stadt! (13.11.21)


Neuer Vorstand gewählt!

Am 15. Oktober 2021 trafen sich die Mitglieder des SCC Slusia zu ihrer Wahlversammlung. In den kommenden drei Jahren werden Jens Hörnlein, Patricia Schneider, Jenny Volkmar-Lautensack, Sindy Stockmann und Udo Werner (v.l.) als fünfköpfiges Führungsteam den Verein leiten. Axel Hübner (3.v.l.) wird weiterhin als Präsident fungieren. Allen herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg in den kommenden Jahren. 

Aus dem Vorstand verabschiedet wurde Adelbert Schlütter, der als Gründungsmitglied fast die gesamte Zeit in verschiedenen Ämtern im Vorstand tätig war. Dafür einfach nur noch einmal auch an dieser Stelle ein großes: DANKE, ADEL!


Erster Platz bei der Sportlerehrung!

Am 17. September 2021 wurde die Sportlerehrung aus dem Jahr 2019 nachgeholt. Veranstaltet wurde diese durch den Kreissportbund Hildburghausen in Römhild. Zwei unserer Mädels vertraten unsere nominierte Ü15 -Mannschaft in der Kategorie Mannschaftssport. Mit Freude nahmen sie den ersten Preis für ihren Tanz „Partnersuche - Online Edition“ entgegen. 

Wir danken euch für eure Stimmen, ihr seid die Besten!!!


Auftakt abgesagt!

Auf Grund der zu erwartenden Auflagen und auch der langen Trainingsausfälle der Tanzgruppen haben wir uns dazu entschlossen, die Auftaktveranstaltung, die am 13. November 2021 die neue Saison eröffnen sollte, abzusagen. An Ideen für ein Motto mangelte es wahrlich nicht, bei allem, was in diesem Jahr passierte. Aber wir wollen Gastgeber für möglichst viele Karnevalsfreunde sein, und unter den zu erwartenden Umständen ist das für uns als Verein kaum realisierbar. Wir hören natürlich nicht auf, uns weiter Gedanken zu machen, wie wir unser Publikum ab dem 11.11. doch in irgendeiner Form unterhalten können.. es bleibt spannend! Bleiben sie uns treu!


Die goldene Ziege ist da!

Bei der digitalen „Goldenen Ziege“ 2020 hat unser Ü15 Showtanz eine der begehrten drei vergoldeten Ziegen gewonnen. Diana und der Suhler Waffenschmied persönlich überbrachten die Trophäe an die Trainerin und die Mädels.

 

 https://zcc.de/

 

Die gesamte Übergabe könnt ihr euch auch gern anschauen: 

 

https://www.youtube.com/watch?v=zdUyDCpnJik